QuATRo – Qualität in Arztnetzen Transparenz mit Routinedaten

Das Gesundheitsnetz Frankfurt am Main nimmt an dem Projekt – QuATRo „Qualität in Arztnetzen – Transparenz mit Routinedaten“ teil. Das Projekt ermöglicht teilnehmenden Arztnetzen einen Vergleich der Versorgungsqualität mit anderen Netzen und mit dem landesweiten Durchschnitt. Das Projekt findet in Zusammenarbeit mit der AOK Hessen statt. Als methodische Grundlage kann die AOK Hessen hierfür auf das Qualitätsindikatorensystem für die ambulante Versorgung (QiSA) zugreifen, die das Institut für angewandte Qualitätsförderung und Forschung im Gesundheitswesen (AQUA) im Auftrag des AOK Bundesverbandes entwickelt hat. Damit stehen Qualitätsindikatoren zur Verfügung, die auf Basis von ausgewählten routinemäßig der AOK Hessen vorliegenden Abrechnungsdaten berechnet werden können. Die teilnehmenden Praxen bekommen die, nach Indikatoren aufbereitet Daten in Einzelberichten zur Verfügung gestellt. Die AOK Hessen sieht Arztnetze als besondere Partner für eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung, da es Hinweise gibt, dass die Versorgung von Patienten durch Arztnetze besser und effektiver ist.

Downloads